Vom 10. bis 15. September leitet das Cannes Yachting Festival die Messe-Saison am Mittelmeer ein, gefolgt vom Salone Nautico in Genua und der Monaco Yacht Show.


Für die Boat Show, die an zwei Häfen an den Enden der weltberühmten Croisette stattfindet, sind zur diesjährigen Auflage 529 Boote und Yachten zwischen acht und 45 Meter Länge gemeldet, darunter zahlreiche Welt- und Europapremieren. Während die Motorboote und -yachten im Vieux Port liegen, wurde für die knapp 120 Segelyachten eine neue Ausstellungsfläche im Port Canto geschaffen, wo traditionell auch die Second-Hand-Flotte der Brokerage-Häuser liegt. Shuttles verbinden die beiden Marinas im 15-Minuten-Takt.


Auch ein Team der BAVARIA AG wird während der gesamten Messezeit vor Ort sein und als Ansprechpartner für die zahlreichen Kunden, die ihre Yacht am Mittelmeer liegen haben oder die gerade mit dem Gedanken spielen, eine Yacht zu erwerben, zur Verfügung stehen.


Sandra Ahrabian, Inhaberin der BAVARIA AG, sagt: „Südfrankreich ist ein extrem wichtiger Markt für uns. Auf dem Cannes Yachting Festival treffen wir immer sehr viele BAVARIA-Kunden, die sich über die neuesten Yachten und Ausstattungen informieren. Deshalb haben wir dieses, wie eigentliches jedes Jahr eine starke Präsenz auf der Show.“


Wer mit dem Messeteam der BAVARIA AG einen Termin vereinbaren möchte, kontaktiert am besten die BAVARIA-Zentrale, die dann an die entsprechenden Ansprechpartner weiterleitet:

Tel. +49 (0)89 – 69 39 23 23