Warum eine Oldtimer Versicherung der BAVARIA AG?

Sie sind etwas langsamer und oft auch ein wenig lauter als moderne Modelle. Oldtimer haben indes einen unverwechselbaren Charme und zeugen von der Individualität ihrer Besitzer. Sie werden auf speziellen Veranstaltungen ausgestellt, auf exklusiven Rallyes gefahren oder – meist bei gutem Wetter – auch für den täglichen Arbeitsweg eingesetzt.

Dass alte Autos im Trend liegen, beweisen die offiziellen Statistiken: Seit Jahren steigen die Zulassungszahlen um zehn Prozent, in der Saison 2017/18 fuhren bereits über 420.000 Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen auf Deutschlands Straßen. Diese Zahlen zeigen auch, dass der Erhalt von Kulturgütern in der Gesellschaft eine zunehmend wichtige Rolle einnimmt. Der Wert der Oldtimer-Flotte hat sich von 2002 bis 2012 übrigens nahezu verdoppelt.

Die Leidenschaft zu alten Autos oder bestimmten Modellen entwickelt sich oft schon in den Kinderjahren. Einmal selbst das Familienauto aus den Siebzigern zu fahren, mit dem man so schöne Ausflüge erleben durfte – das ist ein großer Wunsch vieler Deutscher.

Oldtimer sind übrigens „Fahrzeuge, die vor mindestens 30 Jahren erstmals in Verkehr gekommen sind, weitestgehend dem Originalzustand entsprechen, in einem guten Erhaltungszustand sind und zur Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes dienen.“ Damit ist der Begriff des Oldtimers erstmals gesetzlich und einheitlich definiert. Oldtimer sollten nicht mit sogenannten „Youngtimer“ verwechseln werden, die mindestens 15 Jahre aber nicht älter als 30 Jahre alt sein dürfen. 

Maßgeblich ist dabei der Tag der Erstzulassung und somit nicht das Baujahr.

Weitere Voraussetzungen für den Erhalt eines H-Kennzeichens sind etwa, dass Oldtimer nur Lackierungen besitzen dürfen, die in ihrem Baujahr auf dem Markt verfügbar waren. Größere Umbauten müssen ebenfalls 30 Jahre zurückliegen und ein defekter Motor darf nur durch einen gleicher Bauart getauscht werden. Zudem sind nur Anbauteile zulässig, die in den ersten zehn Jahren nach der Erstzulassung marktüblich waren.

Oldtimer Versicherung

Ein Oldtimer ist also etwas ganz Besonderes, mit einem ideellen und beeindruckenden materiellen Wert. Oldtimer-Fahrten werden zu tollen Erlebnissen mit Charme und Charisma.

Trotz rücksichtsvoller Fahrweise und liebevoller Pflege sollte ein Oldtimer hinreichend versichert sein. Deshalb benötigt der Oldtimer natürlich eine passende sowie umfassende Versicherung.

Die „BAVARIA Classic Car“

Mit der „BAVARIA Classic Car“, unserer Oldtimer Versicherung, decken Sie nahezu alle Gefahren (außer natürlich den gewöhnlichen Alterungsprozess) ab. Unsere Allgefahrendeckung bietet weitaus mehr als eine gewöhnliche Oldtimerversicherung. Mit diesem BAVARIA-Produkt bestehen kaum Ausschlüsse in der Kostenübernahme – das sogenannte Kleingedruckte fällt weg. Mit der BAVARIA Classic Car Versicherung können Sie nun Ihr Liebhaberstück unbesorgt fahren.

Schauen Sie sich unsere verschiedenen Versicherungsarten an und fragen Sie nach einem individuellen Angebot.